Weitere Initiativen der Hamburg Kreativ Gesellschaft
En
Weitere Initiativen der Hamburg Kreativ Gesellschaft

Zehn Jahre Browser-Duelle: InnoGames feiert The West-Jubiläum

Am 30. April 2008 startete das zweite Browser-Game der Hamburger Free-to-Play-Veteranen Innogames. Zum Geburtstag von The West erinnert sich das Team, nostalgische Spieler bekommen einen Classic-Server.

"Der wilde, wilde Westen fängt gleich hinter Hamburg an": Als Innogames Ende April 2008 mit "The West" ihr zweites Spiel in den Browser brachten, residierte das kleine Entwicklerstudio noch in zwei überschaubaren Büroräumen in Stade. Gerade erst hatten die Gründer angefangen, Mitarbeiter einzustellen, sie beschäftigten sich mit der Internationalisierung ihres Debütprodukts "Die Stämme" und eben der Veröffentlichung eines zweiten Titels. "The West" sollte beweisen, "dass wir mehr sind als eine One-Hit-Wonder-Company", wie sich Innogames-Chef Hendrik Klindworth in einem Gespräch mit gamecity:Hamburg erinnert. Das dürfte zehn Jahre später wohl niemand mehr bezweifeln.

Eine Dekade nach dem Debüt wird das Wilde Westen-Browsergame immer noch leidenschaftlich gespielt. Rund 19 Millionen Nutzer haben sich bis dato in "The West" registriert, und es kommen immer noch neue Spieler dazu - hauptsächlich durch Mundpropaganda aus dem Freundeskreis. "Wir betreiben kein aktives Marketing, aber wir haben eine sehr loyale Community, unsere Spielerzahl ist sehr stabil", sagt Klindworth. In 18 Sprachen wird "The West" betrieben, das Gros der Spieler stammt aus Europa, aus Frankreich und Deutschland.

[[gallery_5]]

Der Wilde Westen ist eine eher selten genutzte Kulisse für Computer- und Videospiele, und das war einer der Gründe, warum man sich damals bewusst für dieses Szenario entschied. "Wir kamen vom Film her darauf, dass das Thema interessant sein kann", erläutert Hendrik Klindworth einen weiteren wichtigen Gedankengang. Aber nicht nur beim Setting, auch in puncto Spielmechanik wollte man Dinge anders machen als in "Die Stämme", beispielsweise mehr RPG-Elemente integrieren. Das Jubiläum heute hatte man dennoch nicht im Visier: "Das Spiel sollte zwar Spielspaß über Monate hinweg bietet. Aber wir wussten natürlich nicht, wie groß es werden wird. Dass es zehn Jahre werden, war dann aber schon eine Überraschung für uns."

Dass "The West" so lange erfolgreich ist und stets profitabel war, liegt nicht zuletzt an der unablässigen Unterstützung des Titels durch seine Macher. "Wir haben immer wieder neue Inhalte hinzugefügt, tausende von Quests, immer neue Items", so Klindworth. Trotz eines überschaubaren Teams wurde auch kontinuierlich die Spielmechanik erweitert und die Technik verbessert. "The West" sieht heute natürlich ganz anders aus als beim Start 2008.

Um den "The West"-Veteranen - es gibt noch einige aktive Spieler, die seit Anfang an dabei sind - die Erinnerung an die Zeiten damals ein wenig leichter zu machen und um Neueinsteigern die Möglichkeit zu geben, das Spiel in seiner ursprünglichen Form zu erleben, hat Innogames einen Classic-Server aufgesetzt. Auf diesem lässt sich das Spiel ab sofort bis zum 5. Juni in seiner Version 1.0 erleben.

[[youtube_ql129ILqFrg]]

Aber auch in der modernen "The West"-Version wird das Jubiläum gefeiert, mit einer Quest-Reihe, die sich um die Historie des Titels dreht. Und was das Team über das Jubiläum denkt und welche Erinnerungen dazu in den Verantwortlichen aufsteigen, zeigt ein Geburtstagsvideo auf YouTube. Da bleibt uns nur noch, "Alles Gute" und viel Erfolg für die nächsten zehn Jahre zu wünschen.

News

Everspace-Entwickler ROCKFISH Games feiert 10-jähriges Jubiläum

Was 2014 mit der Idee von den zwei erfahrenen Entwicklern Michael Schade und Christian Lohr sowie einem leerstehenden Büro begann, ist 10 Jahre später zu einer festen Studio-Größe in Hamburg geworden. Mittlerweile ist ROCKFISH Games 25 Mitarbeiter stark und hat sich als wahre Institution in der Hamburger Studiolandschaft etabliert.

Erfolgreicher dritter Pitch Level Up im SPACE Hamburg

Zum dritten Mal konnten rund 80 Teilnehmende bei unserem Pitch Level Up Event wertvolles Expertenwissen durch unsere Talks erhalten und in 1:1 Feedback Sessions ihre Pitchdecks und Pitches zu ihren Projekten durchgehen und optimieren.

Hamburg Games Conference: 5 Things to Do in the City

Are you visiting our beautiful city for the Hamburg Games conference? We recommend to stay a while and explore some of the unique sights Hamburg has to offer. After all, it is one of the most popular cities to visit in Europe. Here are five things you should do when travelling to town for the Hamburg Games Conference (besides visiting the conference of course)

Road to Hamburg Games Conference - 7 Hamburger Indies präsentieren ihre Games

Die Hamburg Games Conference steht kurz bevor – 2 Tage Konferenz mit Expert*innen-Insights, Talks, Panels, Roundtables und Networking vom 5. bis 6. März im Altonaer Museum. Mit unserem Road to HGC Programm präsentieren wir sieben Hamburger Indie Studios, die ihre Games auf der Expo-Fläche der Konferenz vorstellen.

Get your ticket now for the HGC 2024

Hamburg Games Conference: Gaming trifft Business 2024

Die Hamburg Games Conference (HGC) wird am 5. und 6. März zum Treffpunkt für internationale Games-Unternehmen und Start-ups, sowie alle, die Hintergründe verstehen wollen und Kooperationen mit Spiele-Studios anstreben.

Schulpraktikum Games an Hamburger Unternehmen

Schulpraktikum Games Januar 2024: Viel gelernt!

Drei Wochen lang konnten 16 Jugendliche aus Hamburger Schulen im Schulpraktikum Games bei zwei Hamburger Game-Studios und der HAW Hamburg in die Gamesbranche reinschnuppern.

Ole Jürgensen, Founder & CEO of Crumbling

Three Questions to: Crumbling on their Release Day

Crumbling has been with Gamecity Hamburg from the start: Part of the first round of our Games Lift Incubator in 2020, they then convinced the jury of the Prototype funding in 2021. In addition, we have fond memories of sharing a booth at different conventions with the lovely Crumbling Team - so we are beyond excited about the release of this VR gem on January 18 and took the opportunity to speak with Ole about his (game dev) adventure.

Pitch Level Up 2024: Boost your pitch with expert feedback!

The Pitch Level Up is back! Join in on February 16, 11 am - 6 pm: Get individual feedback on your pitch deck from seasoned games industry professionals with different perspectives - to optimize your pitch for publishers, media, investors or funding institutions.

Schulpraktikum Games 2024 startet am 8. Januar

Vom 8. bis zum 26. Januar 2024 öffnen Hamburger Gamesunternehmen erneut ihre Türen für das Schulpraktikum Games: ein umfassendes dreiwöchiges Praktikum für 16 Schüler*innen aus 9. Klassen. Spieleentwickler*innen und Medienpädagog*innen geben anhand praktischer Aufgaben in Game Design, Programmierung, Audio und viele weitere Berufsfelder umfassende Einblicke in den Entstehungsprozess von Videospielen.

Recap 2023 und Ausblick 2024

Eben feiern wir noch den 20-jährigen Geburtstag von Gamecity Hamburg, da steht auch schon das Jahr 2024 vor der Tür . Es wird also Zeit für uns, einen Blick zurück auf die Meilensteine von 2023 zu werfen und neue Ziele für das kommende Jahr festzustecken! Und weil die meisten von uns in den letzten Wochen des Jahres nur wenig Zeit haben, gibt es die wichtigsten Zeiträume und Bewerbungsfristen unserer Projekte und Förderungen für 2024 direkt auf einen Blick Doch der Reihe nach: Lasst uns das Jahr 2023 kurz zusammenfassen, man feiert schließlich nicht jedes Jahr 20-jähriges Bestehen.

Games Lift Graduation 2023

Games Lift: Wir sehen uns

Ist der Games Lift Inkubator 2023 schon vorbei? Nein. Aber die Workshop-Phase ist rum, und aus diesem Anlass gab es Präsentationen von allen Teams: Das war der Graduation Pitch 2023 am fünften Dezember im Design Zentrum Hamburg!

Games Lift: Team Dottobeau zeigt Gefühle

Das Spiel wirkt besonders menschlich und verlangt Einfühlungsvermögen. Das Team dahinter spiegelt diese Werte wider. Bei „Dottobeau“ geht es um das Suchen und Finden des eigenen Platzes im Universum; und um emotionale Intelligenz.

Weitere News
Cookies are used to make this website work and to enhance your experience.

To learn more about the types of cookies this website uses, see our Cookie Policy. You can decide for yourself which categories you want to allow. Please note that based on your settings, not all functions of the website may be available.

Cookies are used to make this website work and to enhance your experience.

To learn more about the types of cookies this website uses, see our Cookie Policy. You can decide for yourself which categories you want to allow. Please note that based on your settings, not all functions of the website may be available.

Your cookie preferences have been saved.