Weitere Initiativen der Hamburg Kreativ Gesellschaft
En
Weitere Initiativen der Hamburg Kreativ Gesellschaft

Fisch und Web

Neue Website der gamecity:Hamburg gestartet, Bier und Fisch auf der Gamescom. Pünktlich zur Gamescom 2017 ist seit heute die neue Webseite der Standortinitiative gamecity:Hamburg online. Auf der komplett neu gestalteten Website, informiert das Branchennetzwerk wesentlich übersichtlicher und umfassender über die Aktivitäten der Spieleindustrie in Hamburg.

Im Branchenguide lassen sich jetzt schnell und einfach die rund 200 Unternehmen vor Ort finden und sich durch eine hilfreiche Kategorisierung nach Tätigkeitsschwerpunkten zusätzlich sortieren. Der Firmeneintrag mit den Basisinformationen ist kostenlos und wird von der gamecity:Hamburg kontinuierlich als Service gepflegt. Zusätzlich haben die Firmen die Möglichkeit ihr Unternehmen mit einem Premiumeintrag detailliert vorzustellen. Neben dem Gamecity Treff werden die zahlreichen Veranstaltungen am Standort Hamburg im neuen Eventbereich zukünftig fortlaufend aktualisiert. Vom Hamburger Indietreff über Meetups bis hin zu Fachveranstaltungen sind hier alle Events, die für die lokale Spieleindustrie von Bedeutung sind, zu finden. Aktuelle Meldungen aus der gamecity:Hamburg liest man ab sofort im Newsbereich. Bei den redaktionellen Inhalten wird es innerhalb der Seite eine Mischung von englischen und deutschen Artikeln geben. Die Redaktion entscheidet jeweils nach Relevanz des Inhalts die Sprache.

„Mit einer modernen klaren Webseite wollen wir unsere Leser besser über die Unternehmen vor Ort informieren und die Firmen bei ihrer Sichtbarkeit unterstützen. Gleichzeitig haben wir mit dem Eventbereich eine zentrale Anlaufstation geschaffen, wo sich alle relevanten Games-Veranstaltungen in Hamburg finden lassen“, erläutert Oliver Redelfs, Sprecher der gamecity:Hamburg, die Vorzüge des neuen Internetauftritts.

Wie jedes Jahr auf der Gamescom findet mit dem traditionellen Fischbrötchenempfang, das inoffizielle Katerfrühstück der Gamesbranche, am letzten Fachbesuchertag statt. Dieses Jahr erstmals am Donnerstag den 24. August, aber zur gewohnten Zeit um 12 Uhr am Gemeinschaftsstand der gamecity:Hamburg in Halle 3.2, Stand B-015. Wir freuen uns, in entspannter Atmosphäre mit unseren Gästen bei Astra Bier und Fischbrötchen auf eine erfolgreiche Gamescom 2017 anzustoßen.

Auf dem vollbelegten Gemeinschaftsstand der gamecity:Hamburg sind in diesem Jahr folgende Hamburger Unternehmen vertreten: InnoGames: A-014, Gamigo: A-012, MIT: B-013, IME Institute: B-013, gamespipe: B-015, Playa Games: B-015, Rockfish Games: B-015 und Taylor Wessing: B-015. Die Hamburger Aussteller und die gamecity:Hamburg freuen sich über Ihren Besuch in Köln. Firmentermine vereinbaren Sie bitte im Vorfeld direkt mit den Unternehmen. Für Gesprächstermine mit der Standortinitiative gamecity:Hamburg errreichen Sie uns hier: www.gamecity-hamburg.de/contact

News

Three Questions to: Dom Schott, Creator of the Podcast OK COOL

Dom Schott has been a part of the German games journalism scene for some time already, but the last few years brought big changes for him: he joined the team of The Pod on a regular basis, moved to Hamburg and started his own podcast: OK COOL. We took this opportunity to reverse the roles and ask him about his work for a change.

3 Jahre Games Lift: Gut gereift

Drei erfolgreiche Jahre liegen hinter dem Games Lift Inkubator. Bevor wir die vierte Runde starten, werfen wir einen Blick zurück. Denn unsere Alumni haben einiges vorzuweisen.

2022 im Rückblick

2022 war ein spannendes Jahr für uns bei Gamecity Hamburg: nach knapp zwei Jahren konnten wir uns endlich wieder auf Präsenz-Events treffen, Hamburg ist Heimat einer neue Convention geworden, wir konnten zahlreiche neue, großartige Projekte in unseren Förderprogrammen unterstützen und noch einiges mehr. Wir möchten die letzten Tage vor der Winterpause nutzen, um gemeinsam mit euch auf das Jahr zurückzublicken und auch einen Ausblick auf 2023 zu wagen.

Drei Fragen an: Die Elbphilharmonie über ihr neues Online Escape Game

Die Elbphilharmonie hat kürzlich ihr erstes Spiel veröffentlicht - ja, richtig gelesen: Gemeinsam mit der Hamburger Digitalagentur Pop Rocket Labs hat das Konzerthaus ein Online-Escape-Game entwickelt, bei dem die Spielenden durch das Lösen von Rätseln ein klassisches Konzert retten müssen. Wir haben mit Julika von Werder aus dem Marketing-Team der Elbphilharmonie über die Hintergründe des Projekts gesprochen.

Bytro Labs tests 4-day week: Interview with founder Tobias Kringe

Hamburg-based studio Bytro Labs tests out a studio-wide 4-day work week from October to December this year. We talked to founder Tobias Kringe about this decision, how it affects way of working and what they hope to gain from it.

Federal Games Funding: Applications open again from January 1, 2023

Good news for the German games industry: as of January 1, developers and studios can submit applications for the federal funding for video games. The funding for 2023 amounts to 20 million euros, and it is on a first-come, first-served basis.

Goodgame Studios knacken die eine Milliarde Euro Marke mit "Empire"

Herzlichen Glückwunsch an Goodgame Studios, die mit ihrer "Empire"-Serie mehr als eine Milliarde Euro Umsatz erzielt haben. Das Franchise umfasst mittlerweile vier Titel und wird von über 220 Millionen registrierten Nutzer*innen gespielt, ein riesen Erfolg für das Hamburger Studio.

Hamburg Games Conference 2023: Erste Speaker*innen bestätigt

Die Hamburg Games Conference kehrt am 1. und 2. März 2023 mit dem Thema "Invest in Games" zurück. Nun stehen die ersten Branchenexper*innen fest, die in Talks, Keynotes und Panels ihre Erfahrungen rund um das Leitthema, sowie zu Dev-, Funding-, und Start-up-Themen teilen werden. 

Games Lift: Ein Inkubator wächst zusammen

Zum Abschluss des Games Lift Inkubators 2022 durften alle fünf Teams noch einmal demonstrieren, was sie in drei Monaten geleistet haben. So ein Termin kann Hochdruck bedeuten. Doch die Nervosität hielt sich in Grenzen. In gelöster Atmosphäre reihten sich starke Präsentationen aneinander.

Recap: Games Compass 2022

On November 23, InnoGames and Gamecity Hamburg invited decision makers from the games and digital industries of Hamburg and beyond to their jointly organized, exclusive networking event Games Compass.

Road to Hamburg Games Conference 2023: Apply until January 30

For this year's Hamburg Games Conference, Gamecity Hamburg once again opens its Road to program: We offer a number of physical showcasing spot packages for Hamburg-based studios, publishers, teams, and devs. Apply until January 30!

Hamburg Games Conference 2023: Am 1. und 2. März zum Thema “Invest in Games“

Die Hamburg Games Conference kehrt als Präsenz-Event in neuer Location nach Hamburg zurück. Mit dem Leitthema “Invest in Games” beleuchtet sie die aktuelle Entwicklung der internationalen Gamesindustrie.

Weitere News
Cookies are used to make this website work and to enhance your experience.

To learn more about the types of cookies this website uses, see our Cookie Policy. You can decide for yourself which categories you want to allow. Please note that based on your settings, not all functions of the website may be available.

Cookies are used to make this website work and to enhance your experience.

To learn more about the types of cookies this website uses, see our Cookie Policy. You can decide for yourself which categories you want to allow. Please note that based on your settings, not all functions of the website may be available.

Your cookie preferences have been saved.