Weitere Initiativen der Hamburg Kreativ Gesellschaft
En
Weitere Initiativen der Hamburg Kreativ Gesellschaft
  • Evergreen Garden

Evergreen Garden

von Elin Meinecke

Games Lift 2022

Evergreen Garden ist ein Farm-Simulations-Rollenspiel, in dem der Spieler die Wechselwirkung von Pflanzen untereinander und mit der Umwelt berücksichtigen muss, um optimale Erträge zu erzielen. Um dem verfallenen Hof zu neuem Glanz zu verhelfen, müssen neben üppigen Nutzpflanzen auch Kräuter und Blumen geschickt eingesetzt werden, um einen gesunden, vielseitigen und ertragreichen Garten heranzuziehen

Angepflanzte Mischkulturen auf dem Feld.
Angepflanzte Mischkulturen auf dem Feld.

Über das Spiel 

Nachdem der Bauernhof nahe dem kleinen Dörfchen Immergrün trotz immer größerer Monokulturen nur noch rückläufige Erträge erzielt hatte und schließlich aufgegeben werden musste, übernimmt man die Aufgabe, ihn wieder aufzubauen. Dazu sammelt man Holz aus dem Wald, Mineralien aus dem alten Bergwerk, Fische aus Meer und Flüssen und alles, was die Natur um Immergrün zur Verfügung stellt. Allem voran aber müssen auf den Feldern geschickte Mischkulturen aus Nutzpflanzen, Kräutern und Blumen, die Schädlinge abwehren und den Boden erhalten, in einer Puzzlemechanik angelegt werden, damit auf dem Hof eine Vielfalt entsteht und die Ernte erfolgreich ausfällt. Neben bewährten Spielaspekten des Farm-Simulation-Genres setzt Evergreen Garden damit sein Augenmerk auf naturnahes Gärtnern und präsentiert seine Spielwelt in einer einzigarten, vollständig in Acryl handgemalten Grafik.

Jede Nutzpflanze hat eine oder mehrere Schwächen. Gegen Blattläuse helfen die Larven von Schwebfliegen und Marienkäfern. Diese lassen sich durch Kerbel und Schnittlauch anlocken. Jede dieser Pflanzen hat um sich einen Bereich, den sie schützt.
Jede Nutzpflanze hat eine oder mehrere Schwächen. Gegen Blattläuse helfen die Larven von Schwebfliegen und Marienkäfern. Diese lassen sich durch Kerbel und Schnittlauch anlocken. Jede dieser Pflanzen hat um sich einen Bereich, den sie schützt.

Das Team 

Da Elin Meinecke selbst gerne gärtnert und weiß, wie viel Freude es bereitet, etwas anzupflanzen und wachsen zu sehen, möchte sie dieses Vergnügen an Menschen weitergeben, die kein Gemüsebeet, jedoch einen Computer besitzen. Aktuell studiert sie Games im Master an der HAW Hamburg, ihr Hintergrund ist jedoch die Kinderbuchillustration, aus der sie ihren Graphik-Stil aus digitalisierten Acrylmalereien entwickelt hat.

Bei dem Projekt unterstützt wird sie von Tobias Pohlmann, der als Software Consultant arbeitet und die Programmierung des Spieles übernimmt.

Links: Nutzpflanze die von Blattläusen und Fadenwürmern befallen ist. Rechts: Die unterstützende Pflanze schützt die Pflanze vor Blattläusen
Links: Nutzpflanze die von Blattläusen und Fadenwürmern befallen ist. Rechts: Die unterstützende Pflanze schützt die Pflanze vor Blattläusen
Cookies are used to make this website work and to enhance your experience.

To learn more about the types of cookies this website uses, see our Cookie Policy. You can decide for yourself which categories you want to allow. Please note that based on your settings, not all functions of the website may be available.

Cookies are used to make this website work and to enhance your experience.

To learn more about the types of cookies this website uses, see our Cookie Policy. You can decide for yourself which categories you want to allow. Please note that based on your settings, not all functions of the website may be available.

Your cookie preferences have been saved.