Weitere Initiativen der Hamburg Kreativ Gesellschaft
En
Weitere Initiativen der Hamburg Kreativ Gesellschaft

Games Lift Inkubator: Das sind die fünf Teams 2021

Fünf aufstrebende Spieleentwickler*innen-Teams aus Hamburg haben sich mit ihrem Pitch vor dem Vergabegremium einen Platz im Games Lift Inkubator 2021 gesichert. Am 9. September startet das Inkubator-Programm, das die Teams mit einer finanziellen Förderung von je 15.000 Euro und einem intensiven dreimonatigen Workshop- und Mentoring-Programm unter Anleitung internationaler Branchenexpert*innen auf die Herausforderungen der Gameswirtschaft vorbereitet.

Mit Unterstützung des Games Lift Networks mit Expert*innen für Marketing, Pitching, Business Development, Produktentwicklung und Pressearbeit werden die Teams ihre Ideen und Konzepte für marktfähige Games-Projekte weiterentwickeln. Dafür werden den Teams Arbeitsplätze im Hamburger Code Working Space zur Verfügung gestellt. 

Für den zweiten Durchgang des Games Lift Inkubators bewarben sich insgesamt 17 Teams und Solo-Devs. Die finale Entscheidung über die fünf teilnehmenden Teams erfolgte durch das Vergabegremium, bestehend aus Anne Beuttenmüller (Director Marketing EMEA Niantic, Inc.), Ole Schaper (CEO & CTO Sviper), Wolf Lang (CEO Super Crowd Entertainment), Margarete Schneider (Project Manager Gamecity Hamburg) und Jens Unrau (Abteilungsleiter Medien- und Digitalwirtschaft der Behörde für Kultur und Medien in Hamburg).

Die fünf Projekte und Teams im Games Lift Inkubator 2021:

  • The Invitation von tool1
  • Monstersongs VR von Denise Koch
  • PROSPECTOR von Koriol Games
  • supernightshift von consider it
  • The Treepoids von SUPERNATURAL GAMES

Anne Beuttenmüller, Director Marketing EMEA Niantic, Inc, zeigte sich von der großen Bandbreite der Genres aus der Hamburger Entwickler*innen-Szene erfreut: „Es ist toll die Vielseitigkeit und hohe Qualität der diesjährigen Games Lift Teilnehmer*innen zu sehen. Die Entwickler*innen und Teams bringen eine große Leidenschaft für ihre Spielideen und Konzepte mit. Der Inkubator bietet diesen fünf Teams jetzt die einmalige Gelegenheit, an ihren Fähigkeiten zu arbeiten und wertvolle Tipps für ihren weiteren Weg in die Industrie mitzunehmen. Ich bin sehr gespannt auf die weitere Entwicklung unserer Teilnehmer*innen.“

Die fünf Game-Projekte

The Invitation ist ein actionreicher Multiplayer-Loot-Shooter im Setting eines Zukunftsszenarios auf der Erde im Jahr 2081. Das Team von tool1 hat sich im Vorfeld ebenfalls erfolgreich auf die Prototypenförderung beworben.

Monstersongs VR von Denise Koch kombiniert eine Graphic Novel mit einem spielbaren VR-Rockmusical, das die Spieler*innen in eine bunte Welt voller Monster, Rätsel und Musik entführt.

Im narrativen Sci-Fi-Abenteuer PROSPECTOR von Koriol Games lüften die Spieler*innen das Geheimnis eines Planeten, auf dem Masken überlebenswichtig scheinen und die Held*innen durch ein neuartiges Dialogsystem wichtige Beziehungen aufbauen müssen.

Für das Mobile Game supernightshift macht das Team von consider it die Stadt Hamburg zum digitalen „Spielbrett“, in welchem die Spieler*innen mit unterschiedlichen Verkehrsmitteln den besten Weg durch die Stadt finden müssen.  

The Treepoids vom Entwickler/Designer-Duo SUPERNATURAL GAMES rückt als unterhaltsames Strategie-Adventure die Natur in den Fokus, mit handgezeichneter 2D-Grafik und vielen bunten Charakteren auf einer geheimnisvollen Insel.

Hier geht es zu den Games Lift Teams 2021.

Das umfassende Workshop-, Mentoring- und Coachingprogramm des Games Lift Inkubators wird entsprechend der Bedarfe der teilnehmenden Teams zusammengestellt. Es umfasst neben Entwicklungsthemen unter anderem Themenbereiche wie Marketing, Unternehmensgründung oder Projektmanagement.

In einem öffentlichen Abschluss-Pitch im Dezember präsentieren die Nachwuchs-Entwickler*innen ihre im Inkubator erreichten Fortschritte. Im Anschluss an die Intensivphase des Programms von September bis Dezember erhalten die Teilnehmer*innen für ein weiteres Jahr Unterstützung durch individuelle Coaching-Sessions und durch eine auf Indie-Games spezialisierte PR Agentur. 

Als Expert*innen für das im Rahmen des Games Lift Inkubators sind unter anderen bereits bestätigt: 

Heather Chandler – ihre Erfahrungen aus über 25 Jahren in der internationalen Games-Industrie, in denen sie unter anderem als Senior Producerin am Games-Hit Fortnite mitgewirkt hat, gibt Heather Chandler in einem Workshop zu „Producing & Project Management“ an die Teilnehmer*innen des Games Lift Inkubators weiter.

Simon Carless – zählt zu den gefragtesten Beratern der Videospielindustrie und beschäftigt sich vornehmlich mit der Vermarktung von Spielen. Für die Games Lift Teilnehmer*innen wird er den Workshop “Perfecting your Game Hook & the 10 commandments of discoverability” halten.

Cookies are used to make this website work and to enhance your experience.

To learn more about the types of cookies this website uses, see our Cookie Policy. You can decide for yourself which categories you want to allow. Please note that based on your settings, not all functions of the website may be available.

Cookies are used to make this website work and to enhance your experience.

To learn more about the types of cookies this website uses, see our Cookie Policy. You can decide for yourself which categories you want to allow. Please note that based on your settings, not all functions of the website may be available.

Your cookie preferences have been saved.