Weitere Initiativen der Hamburg Kreativ Gesellschaft
EnDe
Weitere Initiativen der Hamburg Kreativ Gesellschaft

Games Transfer Förderung

Das Förderprogramm Games Transfer soll Spieleentwickler*innen und unabhängigen Spieleunternehmen aus Hamburg den Zugang zu nationalen und internationalen Veranstaltungen ermöglichen, auf denen sie ihre Projekte vorstellen, neue Geschäftskontakte knüpfen und Geschäfte abschließen können. Die Förderung wird sowohl für Online- als auch für Offline-Veranstaltungen gewährt.

Förderfähig sind Veranstaltungen mit direktem Bezug zur Digital- und Spieleindustrie, mit kommerziellem Hintergrund oder Veranstaltungen, die zum Aufbau von Geschäftsbeziehungen genutzt werden können. Die Games-Transfer-Förderung wird als nicht rückzahlbarer Zuschuss auf einer De-minimis-Basis gewährt. Die maximale Gesamtfördersumme pro Antragsteller beträgt 1.500 Euro pro Kalenderjahr.

Antragsberechtigt sind Unternehmen und natürliche Personen, die die folgenden Voraussetzungen erfüllen:

  • Firmensitz/Geschäftsräume oder der Wohnsitz des*r Antragstellers*in befinden sich in Hamburg
  • Nicht mehr als 20 Festangestellte
  • Die Antragsteller*innen sind in der Spieleindustrie tätig
Cookies are used to make this website work and to enhance your experience.

To learn more about the types of cookies this website uses, see our Cookie Policy. You can decide for yourself which categories you want to allow. Please note that based on your settings, not all functions of the website may be available.

Cookies are used to make this website work and to enhance your experience.

To learn more about the types of cookies this website uses, see our Cookie Policy. You can decide for yourself which categories you want to allow. Please note that based on your settings, not all functions of the website may be available.

Your cookie preferences have been saved.